Willkommen bei den Wombats

Mittagessen bei den Wombats

 

Das gemeinsame Mittagessen ist uns sehr wichtig. Hier haben wir besondere Rituale, Dienste und Essensregeln. Gegessen wird in den Lerngruppenräumen. Der Tischdeckdienst sorgt dafür, dass jeder Tisch ordentlich gedeckt ist und dass alle Kinder und Erwachsenen einen gedeckten Platz vorfinden. In der Zeit, in der der Dienst die Tische deckt, sind die anderen Kinder im Nebenraum, auf der Leseempore oder im kleinen Forum. Der Wagendienst holt aus der Küche zwei Wägen; einen mit dem Mittagessen und den anderen mit Besteck und Geschirr. Diese fährt er mit Hilfe eines kleinen Aufzuges in unseren Lerngruppenraum. Unser Mittagessen besteht aus drei Gängen: einer Vorspeise, einem Hauptgang und einem Nachtisch, welche täglich wechseln. Im Wechsel übernehmen immer zwei Kinder die Essensbestellung bei der Stattküche, bei der sie aus einem reichlichen Angebot wählen können. Besonders beliebt sind bei den Wombats: Reibekuchen mit Apfelmus, Linsen Eintopf und Pizza Margherita. Wenn der Tischdeckdienst nun die heißen Speisen auf die Tische verteilt hat, waschen sich alle Kinder gründlich die Hände und setzen sich auf ihre Plätze. Das „Tagesplankind“ kommt nach vorne, liest das Tagesmenü vor und spricht unsere Essensregeln laut vor:

 

 

So speisen die Wombats....

....wir nehmen uns nur so viel, dass das Essen für alle Kinder

am Tisch ausreicht

...wir stellen unsere Schüsseln ganz nah an unsere Teller. So

werden die Tischdecken geschützt!

... wir beginnen mit dem Mittagessen gemeinsam und wünschen

uns einen „Guten Appetit“

... wir benutzen das Besteck

... wir führen unsere Tischgespräche leise.

 

 

Im Anschluss sucht das Tagesplankind von jedem Tisch ein Kind aus, welches sich als erstes etwas zu Essen nehmen darf.

Das Essen starten wir mit einer 10-minütigen Schweigezeit, welche für eine angenehme Essensatmosphäre sorgt. Nach den 10 Minuten reden die Kinder in Tischgruppenlautstärke. Erst wenn alle Kinder an einem Tisch das Mittagessen aufgegessen haben, werden die Teller abgeräumt und die Tische vom Tischabräumdienst ordentlich sauber gemacht. Die Kinder, die noch Nachtisch haben möchten, können sich einen Nachtisch nehmen und sich gemeinsam an einen Tisch setzen. Zum Schluss bringt der Wagendienst die Wägen zurück in die Küche und der Fegedienst fegt die Lerngruppe.

 

 

 

So macht das Essen sehr viel Spaß und wir können gestärkt in die Pause gehen.