Wir sind die Wombats

Klassenfoto Wombats

"Wir sind die Wombats!" Bei uns spielen und lernen 21 Mädchen und Jungen zusammen. Dieses Jahr starten wir mit einem großen Projekt zum Thema Wald. Dabei beschäftigen wir uns besonders mit den verschiedenen Tieren, die im Wald leben.


Wenn wir unsere Streichinstrumente spielen, sind wir mit den Dingos zusammen die "Bachs" und "Beethovens". Bestimmt habt ihr bald die Gelegenheit, uns einmal in einem Konzert zu hören.

Unsere Klassengeschichte

Entwurf Bühnenbild
Meikes Entwurf zum Bühnenbild

Wir Wombats haben uns an der Ausschreibung "Theater macht Ah!" der Städtischen Bühnen beteiligt. Die Aufgabe war es, als ganze Klasse eine Geschichte zum Thema "Geheimnis" zu schreiben. Schnell hatten wir uns auf die Ideen geeinigt und den groben Inhalt anhand eines Spannungsbogens in Abschnitte eingeteilt. Dann hat jede Tischgruppe einen Abschnitt geschrieben. Herausgekommen ist eine tolle Geschichte. Teil 2 könnt ihr im nächsten Wartburger Kurier lesen. Das tollste ist, dass wir tatsächlich im Rahmen des Wettbewerbs ausgewählt wurden. Im März werden wir zusammen mit den Profis des Theaters unsere Geschichte zu einem richtigen Theaterstück umbauen und die Aufführung bewundern. Darauf freuen wir uns riesig.

Die große Abschlussgala im Theater ist am 14.6.2015.

Merkt euch den Termin schon einmal vor!

Los geht´s mit unserem Theaterprojekt

Improvisation der Wombatklasse
Improvisation: Im Fußballstadion

Heute haben wir mit unserem Theater-Projekt angefangen. Sechs MitarbeiterInnen der Städtischen Bühnen kamen zu uns in die Klasse und erklärten uns, was wir in den den nächsten beiden Wochen machen werden. Danach durften wir heute selbst ein bisschen Theater spielen. Wir machten einige Übungen aus dem Improvisationstheater. Der heutige Tag hat schon viel Spaß gemacht und wir sind gespannt auf morgen.

Aus unserer Geschichte wird eine Theatervorlage

Am zweiten Tag des Projekts ging es darum, unsere Geschichte so zu bearbeiten, dass die Schauspieler und alle anderen Beteiligten diese nutzen können. In Kleingruppen markierten wir Textteile in vier Farben: eine Farbe stand für wörtliche Rede, eine für Regieanweisungen, eine für kleine Requisiten und eine für Orte. Teilweise haben wir auch noch Sätze, die die Schauspieler sagen sollen, ergänzt. Das war eine Arbeit, die wir zum ersten Mal gemacht haben. Es hat viel Spaß gemacht!

Kinder bei der Arbeit
Die Wombats als Dramaturgen

Bühnenbild und Requisiten

Ein Phoenix als Handpuppe
Der Phoenix als Handppuppe

Als nächstes ging es darum, Entwürfe für das Bühnenbild zu machen. Dazu kam ein Bühnen- und Kostümbilder vom Theater zu uns in die Klasse. Wir sind gespannt, was er aus unseren Entwürfen machen wird. Eine Gruppe hat heute noch eine wichtige Requisite angefertigt - nämlich den Phoenix. Ihr seht ihn auf dem Bild.