Kostümfest bei den Wombats


Spiekeroog eine Insel in der Nordsee


 

Die Disco    

Freitagmorgen um 11:00 Uhr ging der ganze Spaß los. Alle hatten tolle Kostüme an und tanzten wild in der Unterwasserdisco herum. Und als dann auch mal die coolen Lieder an der Reihe waren, wie zum Beispiel "rotes Gummiboot" sangen wir mit voller Kehle mit und schossen Hüte in die Luft wie richtige BLUES BROTHERS. Unser Discoraum war reich geschmückt mit Partylicht und Discoqualm. Es war ein richtiges HELAU für fast alle. Dann konnten wir endlich mal viele Süßigkeiten essen. Alle haben gejubelt und gelacht.

                                                             von Amy

 

 



Spiele beim Kostümfest

Als erstes haben wir "ich fahre Zug" gespielt. Dabei sitzt man im Stuhlkreis und einer steht in der Mitte und der rechts oder links vom Lehrer steht muss sagen: "ich fahre Zug". Der nächste sagt: "ich fahre mit". Dann sagt irgendwann jemand "ich fahre schwarz". Dann muss der Nächste auf den freien Stuhl klatschen und einen Namen aus der Klasse sagen, z.B. "Marlene" und dann muss derjenige sich auf den Stuhl setzen. Das Spiel geht dann immer so weiter.

Danach haben wir grimmiger Quallenkönig gespielt. Dazu hat uns Judith eine Geschichte vorgelesen. In der Geschichte kommen verschiedene Rollen vor: Es gibt den grimmigen Quallenkönig, der macht immer "grrrr". Dann gibt es noch eine Tochter, die einen Stockschnupfen hat, die macht immer "hatschi". Außerdem gibt es noch die Tochter, die aussieht wie eine Hexe, die macht immer "hehehe". Und es gibt noch die Tochter, die wunderschön ist, die sagt immer "olala". Dann gibt es noch den Prinzen, der sagt immer "aha". Außerdem gibt es noch Seepferdchen, die trampeln auf dem Boden. Immer wenn einer von den Namen vorgelesen wird, müssen die Geräusche gemacht werden. Das war wirklich lustig und wir haben viel gelacht.

                                                   Marlene und Paulina

 

 



Das Buffet

Zum Kostümfest in der Schule hatten die Wombats und Dingos ein Buffet aufgebaut. Jeder musste etwas mitbringen. Wir haben in der Dingoklasse gegessen. Die Lehrerin hat gesagt, welche Kostüme anfangen. Jeder durfte sich vier Sachen nehmen und sofort anfangen zu essen. Ganz viele Kinder hatten Süßigkeiten mitgebracht. Es gab aber auch toll verzierte Kuchen und Muffins. Alle Lehrer und Lehrerinnen der Wombats und Dingos hatten sich als Hummer verkleidet. Am Ende gingen alle Kinder nach Hause und die Ümi begann.

                                                                                                        Jahan

                                                                                                                     



 

Unser Kostümfest war sehr schön. Es gab viele verschiedene Kostüme in unserer Klasse. Unser Thema war "rund um Insel, Nordsee, Wattenmeer" und wir mussten uns zum Thema verkleiden. Es gab Taucher, Meerjungfrauen, Touristen, Fische und noch ganz viele Krabben. Wir haben noch eine Modenschau gemacht und alle Kostüme waren wunderbar.

                                     Helena


 

Hier noch ein paar Fotos von unserem Fest: