Hallo! Willkommen bei den Kängurus!

Klassenfoto der Kängurus

Das ist unser Klassenfoto. Da sind alle Kinder drauf.

Bei uns gibt es eine Lernlandkarten-Zeit. Das bedeutet: Schreiben, lesen, rechnen. Wir suchen unsere Aufgaben selber aus. Wir achten selbst darauf, dass wir alles mal machen und nichts vergessen. Im LT steht, welche Aufgaben für uns wichtig sind. LT bedeutet Lerntagebuch.

Berichte aus der Klasse

Kontakt

Wer mehr über uns wissen will,
kann uns auch mailen.

Unsere Mailadresse lautet:
wabugs-kaengurus[at]schulen.stadt-muenster.de

 

Wir machen auch Projekte und es gibt immer leckeres Mittagessen.

Projekt ist, wenn wir etwas lernen über Strom oder Bäume. Gerade beschäftigen wir uns mit den Zahlen bis 100. Manche rechnen auch schon bis 1000.

Uns findet ihr in Australien. Neben uns sind die Koalas. Über uns die Dingos und Wombats. Zum Australienhaus musst du direkt rechts den Gang lang gehen. Wir sind unten im Haus. Ihr kommt dann auch an unserer Leseoase vorbei.

Wisst ihr, was eine Leseoase ist? In der Leseoase leihen wir uns Bücher aus. Dort ist es super, weil in der Leseoase auch ein kleiner Wasserfall plätschert. Das Gute ist, dass wir uns die Bücher auch dort ausleihen und mit nach Hause nehmen können. Einige von uns haben z.B. Lucky Luke, das Sams und Tierfreundegeschichten ausgeliehen.

Im letzten Jahr haben wir das Sams mit allen Kindern zusammen gelesen. Immer nach dem Frühstück. Das war lustig. Wir haben fast alle Bücher vom Sams gehört. Das letzte Buch haben wir leider nicht mehr geschafft.

Bei uns in der Klasse gibt es einen Nebenraum. Das ist super. Dort spielen wir oder verkleiden uns. Unsere Schreichtiere stehen dort auch. Inzwischen haben wir ganz viele, weil jedes Kind an seiem Geburtstag ein Tier mitgebracht hat. Mit den Tieren kann man prima Zoo oder Bauernhof spielen. Es gibt auch viele Bauklötze und Gesellschatsspiele.

Unsere Pausen heißen Wiw-Zeiten. Das bedeutet Was-ihr-wollt-Zeit. Die Pausen sind lang. Immer eine Stunde. Da kann man so richtig in Ruhe spielen.

Wir frühstücken und essen immer in der Klasse. Das gefällt uns gut. Das Frühstück bringt jeder von zu Hause mit, das Mittagessen holen wir aus unserer Küche. Einige Kinder von uns decken den Tisch in der Klasse mit Tischdecke, Tellern, Besteck, Gläsern und einer Blume auf dem Tisch.

Ach ja, wir haben auch Dienst. An jedem Tisch übernimmt jeder eine Aufgabe. Einer ist der Helfer, einer der Materialholer und er hält auch das Regal in Ordnung, einer kümmert sich um die Becher beim Frühstück und wischt den Tisch hinterher ab, einer deckt mittags den Tisch auf und ab, einer liest den Tagesplan und ist Sprecher der Tischgruppe und einer passt auf, dass alle leise sind.

Wenn du das mal alles sehen willst und noch Fragen hast, schick uns eine e-Mail! Die Adresse findest du rechts.

Tschüss sagen die Kängurus