Auf Kalles Bauernhof

Kinder mit dem Bauern.

Wir waren auf dem Bauernhof von Kalle. Auf dem Bauernhof war es sehr spannend und wir konnten viel erleben.

Hier unser Bericht...

Kuh Leonie in der Melkmaschine.

Wir haben beim Melken zugeschaut.
Die Kuh auf dem Bild hieß Leonie.

 

 

 

 

Kinder melken an der Holzkuh

Es gab auch eine Holzkuh, an der wir versuchen konnten,
wie früher zu melken.

 

 

 

 

Foto der Kinder vor vielen Eimern

Mit Milch kann man viel anfangen:
man kann Milch, Käse, Butter, Joghurt, Quark oder Sahne daraus machen.
19 l Milch geben 12 kg Joghurt, aber nur 4 Päckchen Butter.
Kühe fressen am Tag 38 kg Gras, 7 kg Maissilage, 5kg Biertreber (das ist der Rest vom Bier herstellen), 500g Stroh, 200g Salz und Minerale und 5 kg Kraftfutter. Das alles siehst du auf dem Foto auf dem Boden stehen. Aus dem Futter macht die Kuh dann 30 l Milch.

 

Kinder stecken den Finger ins Maul eines Kälbchens.

Der Bulle hatte einen Ring durch die Nase.
Da ist er ganz empfindlich.
Am Ring fasst man ihn, wenn er wild ist. Dann hört er auf, wild zu sein.
Gleich nach der Geburt besuchen die Kälbchen die Zitzen
und saugen die erste Milch. Wir haben die Kälbchen gesehen und ein Kälbchen gestreichelt.
Es hieß Pablo und hatte ganz weiches Fell.
Wir durften den Finger in sein Maul stecken.

Strichliste zu den vorgeschlagenen Namen

Das fühlte sich warm und etwas rau an.
Pablo hat gleich am Finger gesaugt,
weil er dachte, dass da Milch heraus kommt.
1 Kälbchen war gerade erst 5 Stunden alt. Wir durften ihm einen Namen mit M geben. Erst haben wir gesammelt und dann abgestimmt. Es soll Miriam heißen.

 

 

 

 

 

 

Die Kälbchen sind in einem Extrastall. Die großen Kühe auch, der Bulle auch und die Kühe mit gerade geborenen Kälbchen auch.

Fotos von Kühen und Kälbchen
Kinder im Kuhstall

Eine Kuh wiegt so viel wie wir 25 Kinder bei den Kängurus zusammen.
Ganz schön schwer.

Muuuh!

 

 

 

Brief an Jannis

Danke Jannis, Herr Weissen und David!

 

Clara, Mats, Luisa, Jan, Adam, Franzi, Louisa, Jakob, Sefkan, Janne, Kira, Paul und Nele