Wir sind die Wölfe

Die Kinder der Wolfsklasse

Wir sind die Wölfe aus dem Haus Asien.

In diesem Schuljahr sind 27 Kinder in unserer Lerngruppe.

Begleitet wird unser Wolfsrudel von Birgit, Dagmar und Laureen.

Der Klassenrat bei den Wölfen
Im Klassenrat haben wir Themen, die wir besprechen. Der Klassenrat von den Wölfen ist jeden Dienstag um 12 Uhr. Wir haben bei den Wölfen auch Zeitwächter, Protokollschreiber und Leitung. Die Leitung eröffnet den Klassenrat. Der Zeitwächter sagt uns die Zeit am Ende, wenn Schluss ist. Der Protokollschreiber schreibt auf, was die Kinder meinen oder sagen. Am Anfang verteilt die Leitung drei Zettel. Auf dem ersten Zettel steht etwas zur Atmosphäre in der Klasse. Die Beobachter beobachten und müssen selber auch ruhig sein.
Mohamed & Leopold

 

Das Bläser-Orchester der Wölfe
Hallo, wir, die Wölfe, spielen jeden Montag Blasinstrumente. Als erstes spielen wir in den einzelne Musikgruppen. Es gibt die Instrumente Horn, Kornett, Querflöte, Saxophone und Posaune. Später haben wir dann alle zusammen Orchesterzeit. Nicht zu vergessen der liebe Herr Motel, der unser Orchester mit Witz und Liebe führt. Bei ihm haben wir immer was zu lachen und lernen immer neue Stücke dazu.
Finja & Amina

Wir, die Wölfe, sind das Bläser-Orchester im Haus Asien. Wir üben zuerst in einzelnen Gruppen. Es gibt Hörner und Saxophone und Querflöten und die Posaunen und die Kornetts. Nachdem wir in den einzelnen Gruppen gespielt haben, gehen wir ganz zum Schluss zum Orchester. Unser Dirigent heißt Herr Motel. Es macht sehr viel Spaß ein Instrument zu spielen. Wir hatten schon ganz erfolgreiche Auftritte und alle waren dabei. In den einzelnen Gruppen gibt es auch für die Instrumente bestimmte Lehrer. Und beim Orchester sitzen die Gruppen auch zusammen.
Bengü

 

Die Rudelpflege bei den Wölfen
Die Rudelpflege findet immer montags statt, vor dem Orchester. Die Rudelpflege ist dafür da, dass wir uns besser kennen lernen. Und sie macht auch sehr viel Spaß. Wir haben einmal "Verkehrte Welt" gespielt und dann auch noch "Kommando abtauchen". Und wir machen sogar alles, was der Klasse gut tut.
Natalie