Projekttag  „Schiff“ bei den Wüstenspringmäusen

Projekttag Schiff

Am Mittwoch, den 21.1.2015 führten wir zusammen mir den Gazellen und den Studenten der Kunstakademie das Projekt „Schiff“ durch. In der Gruppe „Ich packe meinen Koffer“ haben wir in der Werkstatt aus unterschiedlichen Materialien Gegenstände gebaut, die wir mit auf ein Schiff nehmen würden. Bei der Präsentation legten wir unsere Gegenstände in einen großen Koffer und setzten uns aufs Schiff (eine Werkbank, die als Schiff umgebaut war). Alle Kinder aus den anderen Gruppen guckten uns dabei zu. Es hat mir gut gefallen, weil ich etwas bauen konnte.

Autor: Justus

 

Projekttag Schiff

In der Gruppe „Schiffsreisen-die Ruhe und der Sturm Augen zu und durch!“ waren wir vormittags im Musikraum 2. Wir haben mit Instrumenten Geräusche gemacht. Einige Kinder haben selbst Instrumente gebaut. Eva-Lotta hat aus einer Papprolle und Reis einen Regenmacher gebaut. Außerdem gab es noch andere Instrumente und Dinge mit denen wir für  unsere Präsentation probten. Zum Beispiel nutzte Anna eine Djembe.  Mittags kamen alle Kinder aus den anderen Gruppen und schauten uns zu. Die Zuschauer hatten ein Seil in der Hand und wurden daran hin-und hergeschaukelt, wie auf einem Schiff. Mara hat mit einer Wasserspritze die Zuschauer nass gesprüht. Wir anderen Kinder haben Meeresgeräusche gemacht. Anfangs war das Meer ganz ruhig, doch dann wurde es immer stürmischer. Kinder aus unserer Gruppe haben ganz viel Wind und laute Geräusche gemacht. Zum Schluss haben die Zuschauer applaudiert. Mir hat es gut gefallen, weil wir Instrumente spielen durften.
Autorin: Mecide

Projekttag Schiff

In der Gruppe „Reise durch das Nebelmeer“ trafen wir uns früh am Morgen im Atelier mit den Studenten der Kunstakademie. Als wir in den Raum traten, war überall Nebel. Jedes Kind hatte eine Taschenlampe mitgebracht. Eine Nebelmaschine gab es auch. Es gab auch viele Leuchtgegenstände, zum Beispiel Leuchtstäbe. Dann haben wir ein paar Dinge im Dunkeln gemacht. Arani und ich waren Schiffe. Andere Kinder haben mit ihren Gegenständen Wellen, Bojen oder Leuchttürme dargestellt. Bei der Präsentation am Mittag gab es auch noch Windräder. Es war toll, weil es mal etwas anderes war.
Autorin: Leonie

Projekttag Schiff