Wir sind die Wüstenspringmäuse

Klassenfoto Wüstenspringmausklasse

Wir sind die Kinder der Wüstenspringmausklasse. Bei uns lernen alle Kinder unterschiedlich. In unserer Klasse lernen Dritt- und Viertklässler zusammen und wir verstehen uns gut.

Kontakt

Wer mehr über uns wissen will
kann uns auch schreiben.
Unsere Mailadresse lautet
wabugs-wsmaus[at]schulen.stadt-muenster.de

Wir haben eine FA-Zeit (Flexible Arbeitszeit), die jeden Morgen stattfindet. In der FA-Zeit kann jedes Kind aussuchen, was es lernen will. Dabei ist die Lernlandkarte wichtig, weil darauf die Lernziele geklebt werden. Wenn die FA-Zeit zu Ende ist, ertönt Musik. Es darf immer ein Kind Musik anstellen. Wer dran ist, sieht man auf einer Liste. Nach der FA-Zeit haben wir Reflexionskreis. Dort erzählen einige Kinder, was sie in der FA-Zeit gearbeitet haben. Danach ist "Frühstück und Pause". Wenn es regnet, hängt die Regenfahne. Für die Regenpause gibt es eine Regenpausenkiste mit Material zum Basteln. Wir haben für diese Zeit auch ein Pausenheft zum Malen und Schreiben.

Kinderbild

Außerdem führen wir interessante Projekte durch. Wir hatten z. B. mit der Künstlerin Anna Stern ein Projekt, das hieß

"Wenn ich einen Wunsch frei hätte".


Jedes Kind malte seinen Wunsch auf ein Plakat und wir stellten alle Plakate in der Stadtbücherei aus. Ein Plakat seht ihr auf dem Foto. Wir interviewten auch Menschen in der Schule und fragten sie, was ihr größter Wunsch ist. Das war sehr toll!

In unserem Regal steht viel Material zum Arbeiten zur Verfügung, wie z. B. das "Schachbrett" oder die "Sterntabelle" (siehe Bilder). Freitags ist bei uns Veröffentlichungsstunde. Dort werden die Bücher vorgestellt, die jeder in sein Lesetagebuch eingetragen hat.

Hier auf diesem Bild arbeiten Simon und Noah Leon mit dem Schachbrett. Mit dem Schachbrett lernt man die schriftliche Multiplikation.




Hier auf diesem Bild sieht man, wie Luka und Greta mit der Sterntabelle arbeiten. Mit der Sterntabelle lernt man die Satzzerlegung.

Greta, Noah Leon, Simon und Zoe