Wir sind die Wüstenspringmäuse

Klassenfoto Wüstenspringmäuse 2016-2017
WSmaus Kuscheltier

In der Lerngruppe der Wüstenspringmäuse lernen in diesem Schuljahr 24 Kinder im 3. und 4. Lernjahr zusammen.

Zu unserem Lerngruppenteam gehören Brigitte, Agnes und Kathrin. Englisch haben wir bei Ira. Im Orchester Kunterbunt ist Christiane auch dabei.

Kontakt

Wer mehr über uns wissen will
kann uns auch schreiben.
Unsere Mailadresse lautet
wabugs-wsmaus[at]schulen.stadt-muenster.de

Insel der 1000 Gefahren WSM 2016

Wir, die Kinder aus der Wüstenspringmausklasse, führten von den Sommerferien 2016 bis zu den Herbstferien 2016 das Projekt „Die Insel der 1000 Gefahren“ durch. Als Erstes lasen wir das Buch „Die Insel der 1000 Gefahren“ von Edward Packard.  Besonders an diesem Buch ist, dass man selbst entscheiden darf, wie es weitergeht. Es gibt schlechte Enden und gute Enden. Wir schrieben eine spannende Abenteuer-Insel-Geschichte, die wir anschließend präsentierten. Acht Kinder erfanden ein Spiel zu unserem Projekt. In Kunst bastelten wir „Die Insel der 1000 Gefahren“ aus verschiedenen Materialien. Im Sport machten wir mit Kathrin eine Inselmassage. Sie war sehr angenehm. Manche Kinder gestalteten eine Pop-up-Karte. Passend zum Projekt fuhren wir in die Stadtbücherei. Alle Kinder trugen das Buch „Die Insel der 1000 Gefahren“ in ihr Lesetagebuch ein. Am Ende schrieben wir noch einen Erinnerungstext zum Projekt. Das Projekt „Die Insel der 1000 Gefahren hat den meisten Kindern sehr gut gefallen, weil es spannend war.

Inselspiel WSM

In unserem Projekt „Die Insel der 1000 Gefahren“ hat sich jeder ein Inselabenteuer ausgedacht und ein Leporello geschrieben. Wir sollten zwischen 3 und 8 Seiten schreiben. Ich habe 8 Seiten geschrieben. Dann durfte jeder sein Inselabenteuer vor der Klasse vorstellen. Ein Leporello ist ein nach hinten und vorne gefaltetes Blatt. Die Inselgeschichten hingen in der Klasse der Wüstenspringmäuse und im kleinen blauen Forum. Manche Geschichten fangen so an: „Du bist mit einem Boot auf dem Weg zu einer Schatzinsel. Plötzlich kommst du in einen Sturm. Das Boot zerreißt und du wirst vom Boot geschleudert. Als du wieder aufwachst, bist du gestrandet auf der Insel der 1000 Gefahren.“ Dann sollten wir schreiben, was auf dieser Insel der 1000 Gefahren passieren soll, sodass die Geschichte richtig spannend wird. Wir sollten in der Du-Form schreiben. Beispiel: „Du bist auf einem Boot.“

Stadtbüchereibesuch WSM

Am 7.9.2016 besuchten wir die Stadtbücherei. Dort mussten wir in Partnerarbeit am Computer verschiedene Bücher finden. Wir mussten mit der Tastatur Stichwörter eingeben und der Computer suchte das richtige Buch raus. Außerdem zeigte uns der Computer, wo das Buch zu finden war. Am Ende gab es für viele Kinder einen Büchereiausweis